Seite auswählen
Hotelmanager telefoniert in einem Hotelzimmer, Hotelmanagement studieren an der TRIAGON Akademie

Hotelmanagement studieren – berufsbegleitendes 1 jähriges Bachelorstudium, ideal für Fachkräfte der Tourismusbranche!

Abschluss: Hotel Management Bachelor of Arts (Hons). Erwerbe einen international anerkannten Bachelor in nur 1 Jahr und setze anschließend einen 1 jähriges Masterstudium im Bereich Tourismus obendrauf!

Nachmeldefrist: 14. Dezember

  • Nur 1 Jahr Studiendauer
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Ohne (Fach-)Abitur / Matura
  • Kein NC
  • International anerkannter Bachelor
  • Echte Branchenexperten als Dozenten
  • Starker Praxisbezug der Studieninhalte
  • Anschließender Master in nur 1 Jahr

Alle Bewertungen lesen

Die steigende Komplexität der Tourismusindustrie führt zu einem nachhaltigen Bedarf an akademisch qualifizierten Hotelmanagern. Destinationsmanagement, Wellnessmanagement, Yield Management, E-Tourism oder Online Reputation Management sind allesamt Bereiche, die den wirtschaftlichen Erfolg von Hotels und touristischen Organisationen maßgeblich bestimmen.

Der Studiengang Hotelmanagement B.A. ist als Online-Studium mit Präsenzseminaren konzipiert und eignet sich ideal, um neben dem Beruf zu studieren!  Mit einer fachnahen Ausbildung kannst Du in das Top-Up Programm einsteigen. Der große Vorteil: Du erwirbst einen vollwertigen Bachelorabschluss in nur einem Jahr!

kostenlose Studienberatung
Infomaterial fürs Studium anfordern
Anmeldung zum Studium

mit Telefon anrufen
kostenlose Studienberatung
kostenlos Infomaterial anfordern
Anmeldung zum Studium

Kurzprofil des Studiengangs „Hotelmanagement“

Studiendauer:2 Semester (1 Jahr)
European Credit Transfer:60 ECTS-Punkte (120 ECTS-Punkte werden Dir für Deine Ausbildung oder Dein Professional Diploma anerkannt)
Studienmodelle:Berufsbegleitend
Studienkonzept:

Blended Learning Format:

  • Online Studium mit E-Learning und Webinaren über unsere Lernplattform
  • Anwendungsorientierte Präsenzphasen i.d.R. an Wochenenden
Schwerpunkte:Hotel Management, Hospitality Management, International Business Management, Restaurantmanagement, Eventmanagement, Projektmanagement
Studienorte:Ismaning (bei München), Berlin, Unna (bei Köln), Bern, Wien
Qualitätssiegel:Internationale Akkreditierung durch die LONDON METROPOLITAN UNIVERSITY
Weiterführender Studiengang:Travel & Tourism Management (Master of Arts)

Hotelmanagement: Worum geht es?

Der Fachbereich Hotelmanagement kann als branchenspezifische Betriebswirtschaftslehre verstanden werden. Zentrale Managementelemente werden auf die Hotelbranche angewandt.

Im Studium beschäftigst Du Dich mit den grundlegenden betriebswirtschaftlichen Funktionen wie z.B. Unternehmensführung, Controlling, Finanzierung, Rechnungswesen, Marketing, Personal, Statistik oder Organisation und wendest diese praxisnah auf den Hotelsektor an.

 

Konkret ergeben sich zum Beispiel diese Verantwortungsbereiche für Hotelmanager:

  • Hotelmarketing: Vor allem in der Hotellerie spielt das Online Marketing eine herausragende Rolle. Positive Bewertungen, eine hohe Sichtbarkeit in Googles Suchmaschine (SEO), verkaufsoptimierte Webseiten und effektives Retargeting sind elementar für den wirtschaftlichen Erfolg.
  • Eventmanagement: Hotelgäste mögen unterhalten werden, weshalb ein solides Eventmanagement wichtig ist. Hierunter fallen die Planung, Kalkulation und Organisation von Animation, Shows, besondere Catering-Events oder die Ausrichtung von Hochzeitsfeiern oder Kongressen.
  • Hotelcontrolling: Im Hotelcontrolling gilt es die hotel-spezifischen Kennzahlen im Auge zu behalten. Vor allem eine Optimierung auf Kostenseite (Wasserkosten, Klimaanlage, Heizung, Catering, Instandhaltung an Grund und Gebäude) bildet oftmals den Schlüssel zu höheren Margen.
  • Strategische Hotelentwicklung: Um dem hohen Konkurrenzdruck Stand zu halten, muss ein einzigartiger und nachhaltiger Kundennutzen geschaffen werden. Das kann sich beispielsweise auf die Konzeption einer neuen Poollandschaft oder eine Erweiterung des Sportangebotes auf der Hotelanlage beziehen.

Erxperten-Meinungen

Im Bachelor- und Masterprogramm bilden wir innerhalb kurzer Zeit hochqualifizierte Führungskräfte für das  Tourismus Business aus. Durch das projektbasierte Lernen gewinnt jeder Studierende Projektreferenzen, die jeden Arbeitgeber überzeugen werden.

Amadeus Werner, B.A., M.Ed.

Leiter der School Tourismus

Staatliche Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs

Das Top-Up-Studienprogramm wird in Kooperation mit der renommierten LONDON METROPOLITAN UNIVERSITY ermöglicht. Deine berufliche Erstausbildung wird für das speziell auf Deine Zielgruppe entwickelte verkürzte Studienprogramm angerechnet.
Für Dich heißt das: Du studierst an einem TRIAGON Campus in Deutschland, profitierst aber von dem internationalen Netzwerk und dem internationalem Ruf einer englischen Universität. Der Abschluss als Bachelor Hotelmanagment (with Honors) ist vollwertig und international anerkannt durch die Akkreditierung der London MET.
Die TRIAGON Akademie ist darüber hinaus Teil eines Netzwerkes weiterer staatlich anerkannter Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland, die das Gütesiegel der FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) und das Anerkennungssiegel durch unabhängige Wissenschaftsräte tragen.

1-Jahr Bachelor im flexiblen Mix aus Online und Präsenz!

Unser innovatives Blended Learning Konzept in einem Satz erklärt: Genauso flexibel wie Du!
Das erwartet Dich:

  • Online-Lernplattform für Dein Selbststudium
  • Präsenzphasen am Wochenende
  • Experten-Workshops
  • Fallstudien-basiertes Lernen
  • Eigene Projektarbeiten

Du hast Fragen? Dann melde Dich bei unserer Studienberatung – wir helfen Dir gerne!

Unser Studium kannst Du gut neben dem Job absolvieren. Ob du während dem Studium arbeitest oder nicht, liegt bei dir. Für Deine Einschreibung ist das nicht relevant.

Beispiel-Ablaufplan „Hotelmanagement studieren im Blended Learning Format“

Herausragende Merkmale unseres innovativen Lernkonzeptes:

  • Volle Anerkennung beruflicher Leistungen:
    Berufliche Erfahrung wird bei uns explizit gefördert! Mit einer passenden Berufsausbildung kannst Du das Studium von 3 Jahren auf 1 Jahr verkürzen!
  • Flexibel neben dem Beruf studieren:
    Die enorme Flexibilität des Onlinestudiums ermöglicht Dir ein berufsbegleitendes Studium inklusive Wissenstransfer in die Praxis.
  • Kombination der Vorteile aus Fernstudium und Präsenzstudium:
    An der TRIAGON Akademie studierst Du im Blended Learning Format. Hierbei werden die spezifischen Vorteile eines Online-Studiums (Zeit- und Ortsunabhängigkeit) mit denen eines Präsenzstudiums (sozialer Kontakt inklusive gegenseitigem Austausch) kombiniert.
  • Multimediale Unterlagen für alle Lerntypen:
    Die auf der Lernplattform befindlichen multimedial gestalteten Lernmaterialien (Video-Vorlesungen, Online-Tutorials, Online-Tests, vertonte Vorlesungsfolien, PDF-Leitfäden) ermöglichen Dir ein effizientes Lernen, da auf diese Weise sämtliche Lerntypen angesprochen werden.
  • Bessere Lernfortschritte durch Studieren im Blockmodell:
    Du durchläufst zunächst vollständig ein Kursmodul, ehe das nächste Modul startet. Dadurch kannst Du Dich fokussiert mit einem Themengebiet befassen.
  • Fallstudien-basierendes Lernen für eine gesteigerte Handlungskompetenz:
    Unser Ansatz des projektbasierten Lernens kennzeichnet sich in einer ausgeprägten Praxisorientierung der Studieninhalte. Wir bieten Dir die Möglichkeit Studien- und Projektarbeiten mit Deinem Beruf / Arbeitsplatz zu verknüpfen.
  • Starke Internationalisierung durch Englischsprachigkeit:
    Die Unterrichtssprache ist Deutsch, aber die Studienunterlagen und Deine Prüfungsaufgaben sind in englischer Sprache verfasst. Durch das bilinguale Studium werden sich Deine Englischkenntnisse, die im Berufsleben unabdingbar sind, enorm verbessern.

Hier findest Du weiterführende Informationen zum Studienkonzept der TRIAGON.

mit Telefon anrufen
kostenlose Studienberatung
kostenlos Infomaterial anfordern
Anmeldung zum Studium

kostenlose Studienberatung
Infomaterial fürs Studium anfordern
Anmeldung zum Studium

Studienverlauf und Studieninhalte im Bachelor Hotelmanagement

Durch das Konzept des projektbasierten Lernens hast Du die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu legen. Du entscheidest mit, welche Themen und Fragestellungen Du in Deinen Projektarbeiten vertiefst.

Mögliche Studien-Schwerpunkte:

  • Hoteldevelopment
  • Restaurant, Food and Beverage Management
  • Wellness & Spa
  • Destinationsmanagement und Resort Operations
  • Guest Relation Management
  • Eventmanagement
  • E-Tourism und Online-Marketing

 

Unabhängig Deiner Projektauswahl vertiefst Du Deine Kenntnisse zu relevanten Disziplinen:

 

  • theoretische Grundlagen, insbesondere aus der Betriebs- und Volkswirtschaft
  • wissenschaftliches Arbeiten, aktuelle Forschung und Trends in Touristik und Gastgewerbe
  • Hotel Management, Hospitality Management, Dienstleistungsmanagement
  • Internationales Business Management, Marketing, Rechnungswesen, Finanzierung, Personal
  • Rechtliche Grundlagen
  • Projektmanagement
  • Schlüsselkompetenzen (Präsentation, Kommunikation, Teamarbeit, Business English)

Studienverlauf

In den zwölf Monaten durchläufst Du nacheinander vier Module. Jedes Modul hat eine Laufzeit von acht Wochen und entspricht 15 ECTS-Punkten.  Das Top-Up Studium umfasst insgesamt 60 ECTS-Punkte (120 ECTS-Punkte bringst Du mit den entsprechenden Voraussetzungen bereits mit).

Deine Module im Studiengang Hotel Management:

1. Projektentwicklung

  • Projektplanung und Projektmanagement im Hotel und Hospitality Management
  • Lern- und Reflexionstechniken
  • Marktüberblick, Trends und aktuelle Fragestellungen
  • Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben (Literatursuche, Zitieren)

Dein Lernprozess:
Du entwickelst eine eigene Projektidee zu Deinem Wahlbereich unter Anwendung von (Markt-)analysen und verschiedenster Projektmanagementtools. Du erstellst eine Projektskizze, Projektbeschreibung, Projektdokumentation und begründest Deine Vorgehensweise.

2. Projektdurchführung

  • Theoretische und praktische Herausforderungen zu ausgewählten Bereichen des Hotel oder Hospitality Managements
  • Betriebswirtschaft, Management, Projektcontrolling
  • Kommunikation und Feedback
  • Teamentwicklung und Teamarbeit

Dein Lernprozess:
Im Team erarbeitest Du ein umfangreiches Projekt. Die praktische Auseinandersetzung mit der Aufgabenstellung und die Teamentwicklung stehen dabei im Vordergrund. Am Modulende verfasst Du Deinen individuellen Projektbericht.

3. Berufliche Tätigkeit (Long Work Related Learning)

  • Praktische Anwendung im Berufsfeld Hotel (als Berufstätigkeit oder Praktikum)
  • Reflexion und Persönlichkeitsentwicklung

Dein Lernprozess:
Du absolvierst ein 6-wöchiges Praktikum in Vollzeit. Bist Du ohnehin im Hotel Management tätig, lässt Du Dir dies anrechnen. Du reflektierst Deine Tätigkeit und Dein Berufsfeld anhand vorgegebener Kriterien und leitest wissenschaftliche, aber auch persönliche Erkenntnisse ab. Zur Dokumentation nutzt Du ein Learning Portfolio und tauschst Dich in Gesprächsforen aus. Besondere Erkenntnisse arbeitest Du in Präsentationen für Deine Studiengruppe auf.

4. Abschlussarbeit

  • Thema / Fragestellung nach Wahl (optional in Kombination mit einem praktischen Projekt)
  • Grundlagen empirischer Forschungsmethoden
  • Vertiefung wissenschaftliches Schreiben und Präsentieren

Dein Lernprozess:
Du verfasst eine eigenständige wissenschaftliche Abschlussarbeit, gerne auch in Kombination mit einem praktischen Projekt oder Bezug zu Deinem Job. Deine Ergebnisse präsentierst Du bei einer Abschlusskonferenz.

Studienorte: Wo kann ich ein Studium in Hotel-Management machen?

Das Ausbildungsprogramm kann an allen TRIAGON-Campusstandorten besucht werden. Dazu gehören unser Hauptstandort Ismaning bei München, Berlin, Unna bei Dortmund, Wien und Bern.An allen Standorten findest Du:

  • Moderne Campusanlage mit attraktiven Seminarräumen
  • Multi-mediale Ausstattung
  • Cafeteria inklusive abwechslungsreichem Speiseangebot
  • Ausreichend Übernachtungsmöglichkeiten
  • Sehr gute Verkehrsanbindung nahe dem Stadtkern

Steinheilstraße 4 – 8, 85737 Ismaning

Vulkanstraße 1, 10367 Berlin

Wellersbergplatz 1, 59427 Unna

Endresstraße 18, 1230 Wien

Zentweg 21g, 3006 Bern

Budapest, Hűvösvölgyi út 64-66, 1021

Kubelíkova 1224/42, Praha 3 - Žižkov, 130 00

Steinheilstraße 4 – 8, 85737 Ismaning

Vulkanstraße 1, 10367 Berlin

Wellersbergplatz 1, 59427 Unna

Endresstraße 18, 1230 Wien

Zentweg 21g, 3006 Bern

Budapest, Hűvösvölgyi út 64-66, 1021

Kubelíkova 1224/42, Praha 3 – Žižkov, 130 00

Zielgruppe und persönliche Voraussetzungen

Das Top-Up Studienprogramm richtet sich an Fachleute mit abgeschlossener Berufsausbildung aus den Bereichen Tourismus, Hotel, Gastronomie oder Eventmanagement.

Wenn Du als Hotelkaufmann, Gastronomiekaufmann oder Eventmanager arbeitest und Dich praktisch und wissenschaftlich weiterbilden willst, dann hast Du die ideale Gelegenheit einen Bachelorabschluss in nur einem Jahr zu erwerben!

Falls Du einen anderen Berufsabschluss oder Berufserfahrung hast, dann melde Dich einfach bei uns – wir beraten Dich individuell.

Die Triagon bietet viele Lösungen für verschieden Situationen an, damit du dich einfach auf das Studium konzentrieren kannst. Mehr dazu findest du hier:

Für das Studium und die Tätigkeit als Hotelmanager solltest Du folgenden Kompetenzen mitbringen:

  • Konversationssicheres Englisch
  • Gute Sozialkompetenz
  • Analytisches und strategisches Denken
  • Gute Organisationsfähigkeit
  • Kenntnisse über die Tourismus-Branche

Berufsbild Hotelmanager

 

Wo arbeiten Hotelmanager?

Akademisch ausgebildete Hotelmanager können in Hotels und in allen touristisch geprägten Organisationen Führungs- und Steuerungsaufgaben übernehmen.

Dazu zählen beispielsweise:

  • Appartments, Pensionen, Motels
  • Ferienanlagen
  • Freizeitparks
  • Schwimmbäder, Thermen
  • Campingplätze
  • Kreuzfahrtschiffe
  • Outdoorsport-Anbieter
  • Erlebnis-Anbieter
  • Event-Agenturen
  • Reisebüros
  • Online-Tourismus-Unternehmen
  • v.m.

 

Welche Aufgaben übernehmen Hotelmanager?

Der Hotelmanager kann entweder die Funktion eines General Managers übernehmen oder er spezialisiert sich auf einzelne Funktionsbereiche.

Folgende Aufgabenbereiche sind typische Tätigkeiten eines Hotelmanagers:

  • Hotelmarketing: Ausarbeitung eines strategischen Online Marketing Konzeptes im Hinblick auf Suchmaschinenoptimierung, Search Engine Advertising, Social Media Marketing und Retargeting.
  • Reputation Management: Implementierung von Maßnahmen zur Generierung von positiven Kundenrezensionen und Bewertungen auf wichtigen Bewertungsplattform wie z.B. HolidayCheck.
  • Guest Relations: Planung von Aktivitäten zur Steigerung der Kundenbindung wie z.B. eine Ausweitung der All-Inclusive-Leistungen.
  • Cruisemanagement: Entwicklung von marktorientierten Leistungsangeboten im Zusammenhang mit Kreuzfahrtschiffen (z.B. Flusskreuzfahrtreisen).
  • Strategische Hotelentwicklung: Erweiterung der Poollandschaft um einen Wasserrutschenpark, um mehr Familien mit Kindern als Besucher zu gewinnen.
  • Eventmanagement: Planung eines umfassenden Konzeptes im Bereich Animation inklusive der Veranstaltung regelmäßiger Shows.
  • Housekeeping: Prozessoptimierung im Bereich der Zimmerreinigung für höhere Gästezufriedenheit.

 

Wie sind die Zukunftschancen für Hotelmanager?

Die Globalisierung und die Bedeutung des Reisens als Erlebnis und Freizeitausgleich der Menschen führen zu einem nachhaltigen Branchenwachstum. Reisetrends und Kundenansprüche entwickeln sich immer wieder neu. Hotelmanager mit anwendungsorientiertem Fachwissen sind heiß begehrte Spezialisten. Insbesondere die marktorientierte Unternehmensführung, das Etablieren von Alleinstellungsmerkmalen gegenüber anderen Unterkunftsanbietern und die Online Vermarktung sind als zentrale Schlüsseldisziplinen zu nennen.

 

Was verdienen Hotelmanager?

Im Hotelmanagement fängst Du in der Regel klein an, da ein beträchtliches Maß an Berufserfahrung für die Bekleidung der Position des Hotelmanagers notwendig ist. Mit zunehmenden Berufsjahren erreichst Du das Senior-Level und kannst auf attraktive Management-Gehälter hoffen. Bei etablierten Hotelmanagern liegt die Gehaltsspanne im Bereich 3000 bis 4500 Euro brutto monatlich. Der Verdienst ist allerdings stark abhängig von Unternehmensfaktoren (Größe, Exklusivität) und dem Verantwortungsbereich. In renommierten Hotelketten und mit einem hohen Kompetenzbereich lassen sich gar Spitzengehälter von bis zu 240.000 Euro Jahressalär erzielen.

Zulassungsvoraussetzungen

Als Zulassungsvoraussetzung für das Top-Up Programm Hotel Management (Bachelor of Arts Honours) gilt eine fachverwandte Erstausbildung (z.B. Hotelkaufmann/-frau, Tourismuskaufmann/-frau, Fachkraft Gastgewerbe) mit IHK-Abschluss. Alternativ ein Abschluss einer anerkannten Berufsakademie oder des Professional Diploma der TRIAGON Akademie. Falls Du keine klassische Berufsausbildung oder Deine Ausbildung in einem anderen Bereich durchlaufen hast, beraten wir Dich gern persönlich und prüfen, inwiefern eine Zulassung möglich wäre. Außerdem nachzuweisen:

  • Mindestalter 20 Jahre bei Studienbeginn
  • Nachweis der Englischkenntnisse (mind. Niveau B2)
  • Nachweis der Deutschkenntnisse (mind. Niveau C1)

Wir machen es Dir einfach! Du kannst an der TRIAGON Akademie:

Detaillierte Informationen zu diesem Thema findest Du unter Zulassungsvoraussetzungen

mit Telefon anrufen
kostenlose Studienberatung
kostenlos Infomaterial anfordern
Anmeldung zum Studium

kostenlose Studienberatung
Infomaterial fürs Studium anfordern
Anmeldung zum Studium

Weiterführender Masterstudiengang

Mit dem weiterführenden Masterstudiengang Travel & Tourism Management kannst du Deine Tourismus-Kompetenzen auf die nächste Stufe heben. Mache einfach den Bachelor Hotelmanagement in 1 Jahr und anschließend den Master Tourismusmanagement in 1 Jahr. So erwirbst Du in 2 Jahren Bachelor- + Master-Titel! Der Master bereitet dich auf verantwortungsvolle Managementaufgaben im mittleren und höheren Management vor und richtet sich an ambitionierte Tourismus- und Hotelmanager. Es erwarten Dich spannende Vertiefungen in Themen wie eTourism, Yield Management oder Destination Management.

(Der Master in Travel & Tourism Management wird voraussichtlich ab Wintersemester 2019 angeboten)

Studiengebühren und Finanzierung

Die monatlichen Kosten belaufen sich auf 495 €, bzw. auf 990 CHF am Standort in Bern. Das gesamte Studium hat einen Preis von 6.520 €.  In der Schweiz (Bern) beträgt der Gesamtpreis 12.660 CHF (Einführungspreis) und liegt damit deutlich unter den Kosten anderer privater Hochschulen.

Die Studiengebühren können monatlich oder auch semesterweise bezahlt werden.

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten zur Finanzierung eines Studiums. Die einfachste Variante der Studienfinanzierung ist das berufsbegleitende Studium. Hier arbeitest Du neben dem Studium und verdienst Geld zur Finanzierung der Studiengebühren. Darüber hinaus kann auf eine Reihe staatlicher und privater Finanzierungs-Möglichkeiten zurückgegriffen werden. Die beliebtesten sind Bafög und spezielle Förderprogramme, Studienkredite sowie Stipendien und Stiftungen. Gerne beraten wir Dich zum Thema Studienfinanzierung (studierendenservice@triagon-academy.com).