Seite wählen
Junge Frau sieht sich Aktienkurse an - Bachelor Handelsmanagement studieren

Handelsmanagement studieren – Trade- & Retail Manager werden, neben dem Beruf in nur 1 Jahr!

Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.) in Business Management – Retailmanagement

  • Nur 1 Jahr Studiendauer
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Ohne (Fach-)Abitur / Matura
  • Kein NC
  • International anerkannter Bachelor
  • Echte Branchenexperten als Dozenten
  • Starker Praxisbezug der Studieninhalte
  • Anschließender Master in nur 1 Jahr
  • Nur 1 Jahr Studiendauer
  • Flexibel neben dem Beruf studieren
  • Ohne (Fach-)Abitur / Matura
  • Kein NC
  • International anerkannter Bachelor
  • Echte Branchenexperten als Dozenten
  • Starker Praxisbezug der Studieninhalte
  • Anschließender Master in nur 1 Jahr
Du bist kommunikationsstark, findest eine dynamische Branche spannend und willst in einem internationalen Umfeld nah am Menschen arbeiten? Als Absolvent in Handelsmanagement gehörst Du so zur Gruppe gefragter Fachleute und du eröffnest dir beste Karrierechancen. Dadurch, dass die Internationalisierung vor allem vor den Handelskonzernen nicht Halt macht, immer neue Technologien und Handelskonzepte eingesetzt werden und man sich an das stetig wandelnde Konsumentenverhalten anpassen muss, entstehen viele Herausforderungen für Handelsunternehmen und ihre Führungskräfte. Auf genau diese Herausforderungen bereitet der Bachelorstudiengang Handelsmanagement seine Studierenden vor. Dazu vermittelt er ihnen breit gefächerte Kenntnisse und orientiert sich bei der Vermittlung stark an der beruflichen Praxis. Der 1-jährige Bachelor im Blended Learning Format ist überaus flexibel. Durch den hohen Fernstudium-Anteil kannst du Zeitmanagement selbst gestalten und somit parallel zu deiner Berufstätigkeit studieren. Die Inhalte des Studiengangs sind so vielfältig wie der Handel selbst. Innerhalb eines bestimmten Rahmens wählen die Studierenden diejenigen Themen, mit denen sie sich intensiv beschäftigen wollen, selbst. Das wird sehr oft ein Thema sein mit denen sich Studierende innerhalb ihres Aufgabenbereiches im Unternehmen beschäftigen oder ein Thema, das übergeordnet für das eigene Unternehmen relevant ist. Das heißt: es werden nicht irgendwelche Theorien „gebüffelt“, die man mangels Anwendung ohnehin wieder vergisst, sondern es wird das bearbeitet, was für die eigene Praxis relevant ist. Das mag für den einen ein Marketing-Projekt, für den anderen internationaler Handel, ein Human-Ressource-Thema, E-Commerce oder Controlling-Instrumente usw. sein. Der Bachelor of Science in Business Management mit Fokus Handelsmanagement ist ideal für Handelsfachwirte, Berufstätige der Handelsbranche oder Menschen, die generell aus dem kaufmännischen Bereich stammen. Alles was Du benötigst ist eine bestandene Handelsfachwirtprüfung oder vergleichbare Fortbildung oder langjährige Erfahrung als Führungskraft im Handel. Dann können wir Dich für den Fast-Track-Bachelor Handelsmanagement zulassen.

Kooperationspartner

Das Handelsmanagement-Studium kann nicht nur über die Triagon Akademie, sondern auch über andere renommierte Bildungsträger absolviert werden. Alle Bildungsträger haben ihre Kernkompetenzen in der Trade- und Retail-Branche und sind daher im Stande ein fachlich fundiertes und praxisnahes Handelsmanagement-Studium anzubieten. Unsere Kooperationspartner unterscheiden sich darin, dass sie teilweise andere Themenschwerpunkt wie zum Beispiel E-Commerce, Logistik oder Lebensmittelhandel in ihren Lehrplänen aufweisen. Zudem profitierst Du auch aus geografischer Sicht, da die Niederlassungen der Bildungspartner möglicherweise nähere an Deinem Heimatort angesiedelt sind. Wähle Deinen Kooperationspartner und informiere Dich jetzt!
Akademie Handel e.V.
Studienorte6 Niederlassungen in ganz Bayern
SchwerpunkteFokus Handelsmanagement
StudienartFernstudium mit Präsenz
Preis:7480,- € Gesamtpreis
food akademie - Bundesfachschule Neuwied
Food Akademie
StudienorteNeuwied (Rheinland-Pfalz)
SchwerpunkteFokus Lebensmittelhandel
StudienartFernstudium
Preis:

7.950 € (zzgl. Prüfungsgebühr 650 €) Bezahlung erfolgt Semesterweise in drei Raten von jeweils 2.650 Euro

Kurzprofil des B.Sc. in Retailmanagement – Business Management

Studiendauer:2 Semester (1 Jahr)
European Credit Transfer:180 ECTS-Punkte (120 ECTS-Punkte bekommst Du für Deine Vorbildung anerkannt)
Studienmodell Bachelor:Berufsbegleitend
Studienkonzept:Blended Learning Format:
  • Online Studium mit E-Learning und Webinaren über unsere Lernplattform
  • Anwendungsorientierte Präsenzphasen i.d.R. an Wochenenden
Schwerpunkte:Internationaler Handel, E-Commerce, Strategisches Management im Handel, Handelsmarketing, Konsumentenverhalten
Studienorte:Berlin, Wien, Hamburg, Mannheim
Qualitätssiegel:Internationale Akkreditierung
Weiterführender Studiengang:Master of Science in Leadership and Strategic Management (M.Sc.) Master of Business Administration

Handelsmanagement: Worum geht es?

Der Studiengang Bachelor of Science in Handelsmanagement vermittelt auf die Handelsbranche fokussierte Kernkompetenzen, die in Positionen mit strategischer Ausrichtung, wie etwa in leitenden Tätigkeiten in der Verwaltung und dem Vertrieb, erforderlich sind.

Während deines Studiums verknüpfst du deine bereits vorhandene betriebswirtschaftliche Kompetenz als Fachwirt/-in idealerweise mit aktuellen Fragestellungen deines Unternehmens bzw. deines Aufgabenbereiches im Sinne eines berufsbegleitenden Studiums. Du bearbeitest operative Themen und insbesondere zukunftsträchtige strategische Komplexe. Das Spektrum kann dabei alle typischen Funktionsbereiche eines Handelsunternehmens betreffen.

Experten-Meinungen

Experten-Meinung

Unsere Studienkonzepte orientieren sich an den besonderen Anforderungen berufstätiger Praktiker und Führungskräfte. Die persönliche Entwicklung der Studierenden wird durch die Anwendung von theoretischem Wissen und Methoden in der eigenen Berufspraxis gefördert. Hinzu kommen Elemente der modernen Führungskräfteentwicklung wie der Einsatz ausgewählter Lern- und Reflexionstechniken. Das Studium an der School of Management & Law steht für eine Managerausbildung auf international hohem Niveau.
Amadeus Werner Leiter der School Management & Law

Anerkennung und Akkreditierung des Studiengangs

Unsere Studienprogramme werden in Kooperation mit der Triagon Academy, einer tertiären Bildungseinrichtung mit Promotionsrecht in Malta, durchgeführt. Deine berufliche Erstausbildung wird Dir für das speziell für Deine Zielgruppe entwickelte Studienprogramm angerechnet.

Für Dich heißt das: Du studierst an einem TRIAGON Campus in Deutschland oder Österreich, profitierst aber von der Internationalität der Kooperationspartner.

Die TRIAGON Akademie ist darüber hinaus Teil eines Netzwerkes weiterer staatlich anerkannter Hochschulen und Universitäten im In- und Ausland, die über institutionelle Akkreditierungen (z.B. durch den deutschen Wissenschaftsrat oder die AQ Austria) verfügen und deren Programme akkreditiert und staatlich anerkannt sind.

1-Jahr Bachelor im flexiblen Mix aus Online und Präsenz!

Unser innovatives Blended Learning Konzept in einem Satz erklärt: Genauso flexibel wie Du!
Das erwartet Dich:

  • Online-Lernplattform für Dein Selbststudium
  • Präsenzphasen am Wochenende
  • Experten-Workshops
  • Fallstudien-basiertes Lernen
  • Eigene Projektarbeiten

Du hast Fragen? Dann melde Dich bei unserer Studienberatung – wir helfen Dir gerne!

Unser Studium kannst Du gut neben dem Job absolvieren. Ob Du während des Studiums arbeitest oder nicht, liegt bei Dir. Für Deine Einschreibung ist das nicht relevant.

Herausragende Merkmale unseres innovativen Lernkonzeptes:

  • Volle Anerkennung beruflicher Leistungen:
    Berufliche Erfahrung wird bei uns explizit gefördert! Mit einer passenden Berufsausbildung kannst Du das Studium von 3 Jahren auf 1 Jahr verkürzen!
  • Flexibel neben dem Beruf studieren:
    Die enorme Flexibilität des Onlinestudiums ermöglicht Dir ein berufsbegleitendes Studium bzw. duales Studium inklusive Wissenstransfer in die Praxis.
  • Kombination der Vorteile aus Fernstudium und Präsenzstudium:
    An der TRIAGON Akademie studierst Du im Blended Learning Format. Hierbei werden die spezifischen Vorteile eines Online-Studiums (Zeit- und Ortsunabhängigkeit) mit denen eines Präsenzstudiums (sozialer Kontakt inklusive gegenseitigem Austausch) kombiniert.
  • Multimediale Unterlagen für alle Lerntypen:
    Die auf der Lernplattform befindlichen multimedial gestalteten Lernmaterialien (Video-Vorlesungen, Online-Tutorials, Online-Tests, vertonte Vorlesungsfolien, PDF-Leitfäden) ermöglichen Dir ein effizientes Lernen, da auf diese Weise sämtliche Lerntypen angesprochen werden.
  • Bessere Lernfortschritte durch Studieren im Blockmodell:
    Du durchläufst zunächst vollständig ein Kursmodul, ehe das nächste Modul startet. Dadurch kannst Du Dich fokussiert mit einem Themengebiet befassen.
  • Fallstudien-basiertes Lernen für eine gesteigerte Handlungskompetenz:
    Unser Ansatz des projektbasierten Lernens kennzeichnet sich in einer ausgeprägten Praxisorientierung der Studieninhalte. Wir bieten Dir die Möglichkeit Studien- und Projektarbeiten mit Deinem Beruf / Arbeitsplatz zu verknüpfen.

Hier findest Du weiterführende Informationen zum Studienkonzept der TRIAGON.

Studienverlauf und Studieninhalte im Bachelor Handelsmanagement

Durch das Konzept des projektbasierten Lernens hast Du die Möglichkeit, individuelle Schwerpunkte zu legen. Du entscheidest mit, welche Themen und Fragestellungen Du in Deinen Projektarbeiten vertiefst.

Unabhängig von Deiner Projektauswahl vertiefst Du Deine Kenntnisse in relevanten Disziplinen.

  • In den zwölf Monaten durchläufst Du nacheinander sieben Module. Die Standardmodule haben eine Laufzeit von ca. vier bis sechs Wochen und entsprechen jeweils 6 ECTS-Punkten. 

Am Ende des Studiums schreibst Du eine Bachelorarbeit, mit der Du zeigst, dass Du wissenschaftlich arbeiten kannst und Dich mit aktueller Forschung und vorherrschenden Trends auseinandergesetzt hast. Deine Module im Einzelnen:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Journal Club
  • Herausforderungen der Branchen
  • Aktuelle Entwicklungen und Trends
  • Fortgeschrittene Fallstudien
  • Methoden der Wirtschaftsforschung

Das Studium umfasst inklusive der Anrechnung aus Vorleistungen insgesamt 180 ECTS-Punkte.

Deine Module im Studiengang Handelsmanagement:

1. Wissenschaftliches Arbeiten

  • Literaturrecherche durchführen
  • Zitierregeln anwenden
  • Regeln wissenschaftlichen Arbeitens in eigener Arbeit anwenden
  • Aufbau (Gliederung) und Erstellung einer Studienarbeit

2. Journal Club

  • Kritisches auseinandersetzen und bewerten von wissenschaftlichen Texten zu Handelsthemen
  • Verarbeitung von wissenschaftlichen Texten mit Transfer auf reale Unternehmen
  • Diskussion aktueller Literatur
  • Aktuelle Erkenntnisse der Managementforschung

3. Herausforderungen für Handelsmanagement

Hier beschäftigen sich die Studierenden mit Problemstellungen der modernen Handelslandschaft. Auf Basis intelligenter Modelle und Konzepte der Betriebswirtschaftslehre des Handels werden Probleme analysiert und einer tragfähigen Lösung zugeführt. Dabei spielt der klassische Prozess der Problemlösung als wesentliche Managementaufgabe eine wichtige Rolle. Arbeiten mit Analysemethoden (GAP-Analyse; Porter, 5-Kräfte-Model; SWOT-Analyse anhand ausgewählter Branchenherausforderungen).

4. Aktuelle Entwicklungen und Trends in Handelsmanagement

Ziel des Moduls ist es, Trends und die daraus resultierenden künftigen Herausforderungen für Handel zu identifizieren und darüber einen Forschungsbericht zu verfassen.
Zu erwerbende Kompetenzen und Wissen:

  • Kenntnis grundlegender Modelle zu aufkommenden Themen und Trends.
  • Auswirkungen dieser Trends auf den Handel identifizieren können.
  • Abschätzen können, welche Auswirkungen (Chancen und Risiken) diese Themen und Trends für den Handel haben.
  • Möglichkeiten diskutieren, welche Maßnahmen vom Handel zu ergreifen sind, um Chancen zu nutzen oder um Risiken zu minimieren.

5. Fortgeschrittene Fallstudien

Betriebswirtschaftliche Theorien und Konzepte anhand von Fallstudienanalysen auf realistische Geschäftssituationen anwenden.

6. Methoden in der Wirtschaftsforschung

Der Studierende lernt Situationen in Organisationen kritisch zu analysieren und Forschungsmethoden, die für die Bedürfnisse von Organisationen relevant sind, zu entwickeln.
Inhalte und Kompetenzen:

  • Richtlinien für fundierte Grundlagenforschung verstehen
  • Forschungsmethoden aus dem Sozialwissenschaften erläutern
  • Kenntnisse der Datenanalyse erlangen
  • Kritisches Denken in der Forschung verstehen

7. Bachelor Thesis

Abfassung einer eigenständigen wissenschaftlichen Abschlussarbeit, idealweise in Kombination mit einem praktischen Projekt oder Bezug zum eigenen Arbeitsfeld. Präsentation der Ergebnisse in einer Abschlusskonferenz.
Inhalte und Kompetenzen:

  • Grundlagen empirischer Forschungsmethoden
  • Vertiefung wissenschaftlichen Schreibens und Präsentieren

 

Studienorte: Wo kann ich Handelsmanagement studieren?

Die Triagon Standorte sind strategisch in der gesamten DACH-Region verteilt und ermöglichen damit einen optimalen Zugang zu unseren Bildungsangeboten unabhängig vom Wohnort. Dadurch können Reisezeiten minimiert und der Aufwand für das Studium gesenkt werden. Informiere Dich jetzt zu den Studienzentren der Triagon Akademie über die nachfolgenden Links: Unsere Standorte verfügen über kostenloses WLAN, hochwertige Präsentationstechnik, ansprechende Seminarräumen für kleine bis mittlere Gruppengrößen sowie teils über eigene Kantinen und Übernachtungsmöglichkeiten.

Steinheilstraße 4 – 8, 85737 Ismaning

Franklinstraße 28-29, 10587 Berlin

Heinrich-Werner-Platz 1, 59427 Unna.

Endresstraße 18, 1230 Wien

Walter-Krause-Straße 11, 68163 Mannheim

Teilfeld 5, 20459 Hamburg

Zielgruppe und persönliche Voraussetzungen

Erfolg im Handel braucht den analytischen Blick auf den Kunden und gleichzeitig ein gutes Gespür für Zahlen. Die Grundlagen dafür hast Du mit einer klassischen kaufmännischen Ausbildung und der Fortbildung zum Handelsfachwirt oder einem vergleichbaren Fachwirt gelegt.

Falls Du einen anderen Berufsabschluss oder Berufserfahrung hast, dann melde Dich einfach bei uns – wir beraten Dich individuell.

Die Triagon hat sich zum Ziel gesetzt möglichst vielen Menschen ein Studium zu ermöglichen. Durch das flexible Studienmodell ergeben sich viele Chancen für unterschiedliche Lebenssituationen:

Andere hilfreiche Eigenschaften für ein Studium bei TRIAGON sind:

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Organisations- und Führungstalent
  • Verantwortungsbewusstsein
  • gute Englischkenntnisse
  • Begeisterung an Beratung von Kunden und Unternehmen

Berufsbild Retail-Manager (m/w)

Wo arbeiten Handelsmanager?

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiengangs Handelsmanagement sind nach dem erfolgreichen Abschluss optimal auf Tätigkeiten in der Führungsetage von Handelsunternehmen vorbereitet. Da jedes Unternehmen, jede Organisation und jede Abteilung kompetente Mitarbeiter benötigt, die für die interne Leitung und Führung zuständig sind, werden Handelsmanager/innen in nahezu jeder Firma gebraucht. Des Weiteren macht die generalistische Ausbildung eine Tätigkeit in zahlreichen Branchen möglich.

Auch in spezialisierten Bereichen wie dem Marketing, Personalmanagement oder Finanzwesen finden sich verantwortungsvolle Positionen. Typische Tätigkeitsfelder sind außerdem der Vertrieb sowie Import und Export.

 

Welche Aufgaben übernehmen Handelsmanager?

Das Tätigkeitsfeld von Handelsmanagern ist sehr breit gefächert. Vordergründig beschäftigen sie sich mit der Aufgabe, Unternehmen oder Abteilungen zu führen und zu leiten.

Dazu kommen folgende Tätigkeiten:

  • Einkauf
  • Logistik
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Personalwesen
  • Marktforschung
  • Controlling

 

Wie sind die Zukunftschancen für Handelsmanager?

Mit einem Abschluss in Handelsmanagement hast Du sehr gute Berufsperspektiven nach dem Studium. Die Aufstiegschancen sind enorm und durch Deine generalistische Ausbildung bist Du eine sehr gefragte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt. Nach kurzer Zeit kannst Du auf einer mittleren oder höheren Leitungsebene arbeiten. Der Bachelor-Abschluss in Business Management – Handelsmanagement gibt Dir die nötigen Kompetenzen, um z.B. als Teamleiter, Abteilungsleiter oder Assistent der Geschäftsführung tätig zu werden oder die Selbständigkeit anzustreben.

 

Was verdienen Handelsmanager?

Im Handelsmanagement gibt es eine breite Spanne von Gehältern. Je nach Position, Firmengröße und regionaler Faktoren variiert der Verdienst deutlich. Dieser Umstand macht es schwierig einen allgemeingültigen Betrag zu nennen. In München beispielweise kann mit einem durchschnittlichen Brutto-Jahresgehalt von 41.500 € gerechnet werden (Quelle: StepStone). Sehr gut lässt es sich mit dem Megatrend E-Commerce verdienen. Alphajump nennt hier eine Gehaltsspanne von 45.000 – 97.000 Euro.

Zulassungsvoraussetzungen

Weiterführende Masterstudiengänge

In einem weiteren Jahr machst Du Deinen Master of Science in Leadership and Strategic Management oder Master of Business Administration an der TRIAGON Akademie!
An der TRIAGON Akademie kannst Du direkt nach dem Bachelor Deinen Master in Management belegen – erneut berufsbegleitend in nur einem Jahr! Mit einem Master-Abschluss erhöhst Du Deine Berufsperspektiven erheblich.

Studiengebühren und Finanzierung

FAQ: Wichtige Fragen zum Studium Handelsmanagement