Seite wählen
Frau beim Laufen auf einer Straße, Ausbildung zum Sport- & Fitnessmanager an der TRIAGON Akademie

Ausbildung in „Sportmanagement & Fitness“ – in kurzer Zeit zum hochwertigen Abschluss!

Bewerbungsfrist: 31. August | Start: 1. Oktober

  • Beruflicher Abschluss + international anerkannter Bachelor in 3 Jahren
  • Auch ohne Abitur/Hochschulreife/Matura
  • Eigene Projekte im Fokus
  • kleine Gruppengrößen
  • Dozenten & Professoren aus der Praxis
  • Individuelles Karriere- & Studiencoaching
  • Danach Master in nur 1 weiteren Jahr

Alle Bewertungen lesen

Du bist sportbegeistert und hast Interesse an Gesundheit und Fitness? Mit einer Ausbildung zum Sport- und Fitnessmanager kannst Du Deine Leidenschaft zum Beruf machen! Die School of Sports bietet das zweijährige Professional Diploma als praxisnahes Ausbildungsprogramm an.

Der besondere Vorteil: Nach dem Professional Diploma kannst Du innerhalb von 1 Jahr einen anerkannten Bachelorabschluss und 1 Jahr darauf einen akademischen Mastertitel erwerben!

Am besten gleich das Infomaterial anfordern oder eine kostenlose Beratung in Anspruch nehmen!

 
 
 
 
 

1. Kurzprofil der Ausbildung Sportmanagement & Fitness

Ausbildungsdauer:2 Jahre (4 Semester)
European Credit Transfer:120 ECTS-Punkte
Ausbildungsmodell:Vollzeit (montags bis freitags von 08:15 bis 15:45 Uhr)
Ferienzeiten richten sich nach den Schulferien des jeweiligen Bundeslands
Schwerpunkte:Management von Sportinstitutionen, Verbänden und
Vereinen, Finanzierung und Förderung im Sportwesen, Controlling, Sport und Freizeit, Projektmanagement
Standorte:Ismaning (bei München), Berlin, Unna (bei Köln), Bern, Wien
Weiterführender Studiengang:Sport & Fitness Management B.A. (Hons)Top-Up Bachelor, 12 Monate Laufzeit

Was ist Sportökonomie?

Die Sportökonomie betrachtet den Sport aus einer betriebswirtschaftlichen und volkswirtschaftlichen Sichtweise. In diesem Kontext spielen diverse Disziplinen wie Mikro- und Makroökonomie im Sport, Sportmarketing und Sponsoring, Sportstättenmanagement, Eventmanagement, Merchandising, Vereinsmanagement, Sportcontrolling oder Vereinsrecht eine wichtige Rolle. Ein Teilgebiet der Sportökonomie ist die Fitnessökonomie, die sich mit den spezifischen betrieblichen Herausforderungen der Fitnessbranche beschäftigt. Um die Zusammenhänge verstehen zu können müssen Sportmanager und Kaufleute auch die elementarsten Grundlagen der Sportwissenschaft beherrschen. Hierzu zählen Konzepte der Trainingswissenschaften, Bewegungswissenschaften, Ernährungswissenschaften und vieles mehr.

Dozenten und Professoren Meinungen

„Akademisch fundierte Lehrinhalte, abgestimmt auf die Anforderungen der Berufspraxis, vereint mit dem innovativen Studienkonzept; die Programme der School of Sports eröffnen optimale Karrieremöglichkeiten für alle Absolventen in der Sportbranche. „

Katharina Schöttl

M.A.

Das TRIAGON Ausbildungsmodell

Die TRIAGON Ausbildung in Sportmanagement und Fitness baut auf einem einzigartigen, innovativen Ausbildungsmodell auf. In zwei Jahren durchläufst Du eine schulische und zugleich praxisnahe Ausbildung und lernst sämtliche Grundlagen der Sportökonomie und des Managements von Sportsinstitutionen.

Du kommst in Vollzeit montags bis freitags von 08:15 bis 15:45 Uhr zum Unterricht an einen TRIAGON Standort in Deiner Nähe. Während der Schulferien des Bundeslandes Deines Standorts hast Du in der Regel unterrichtsfrei.
Das Ausbildungskonzept berücksichtigt die Konzentration auf theoretischen und inhaltlichen Stoff in Form von kompakten dreiwöchigen Unterrichtsblöcken. An den Freitagen steht Dir der Nachmittag als freie Lernzeit zur Verfügung.

Im Wechsel an die dreiwöchigen Unterrichtsblöcke findet eine fünftägige Projektarbeit statt, in der Du Dich praktisch ausprobieren kannst. Du bearbeitest im Team ein spannendes Projekt oder eine kniffelige praktische Aufgabenstellung.
Weitere Praxiserfahrungen sammelst Du durch ein sechswöchiges Praktikum im dritten Semester, welches fester Bestandteil des Lehrplans ist. Dein Ausbildungsprogramm beendest Du mit einer eigenständigen, finalen Projektarbeit, die Du optimal als Referenz für den Eintritt in Dein Wunsch-Arbeitsfeld nutzen kannst.

Wie Du siehst bietet Dir unser Lernkonzept den perfekten Mix aus Theorie und Praxis mit dem nötigen Freiraum zur Entfaltung Deiner persönlichen und beruflichen Stärken! So bist Du auf den Einstieg ins Berufsleben bestens vorbereitet.

Studieninhalte in der Ausbildung in Sportmanagement und Fitness

Die beiden Ausbildungsjahre des Professional Diploma gliedern sich in vier Semester. Neben den Grundlagen des Sportmanagements und der Sportökonomie nimmst Du zusätzlich an fachübergreifendem Unterricht teil. Du verbesserst Deine Kenntnisse im Fach Englisch, Deine Kommunikations- und Präsentationstechniken und Dein Verständnis von wirtschaftlichen, rechtlichen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen.

Die Module sind in Abhängigkeit des Arbeitsaufwands unterschiedlich gewichtet. Insgesamt erwirbst Du in der Ausbildung 120 ECTS-Punkte. Du erlangst einen ersten, berufsqualifizierenden Abschluss und kannst als Sport- und Fitnessmanager arbeiten.

Das Besondere: Das Curriculum des Professional Diploma ist die Basis für das TRIAGON Top-Up Bachelorprogramm. Parallel zu Deinem Berufseinstieg kannst Du ein berufsbegleitendes Studium beginnen, das optimal auf Deine Kenntnisse aufbaut und Dich in nur einem Jahr zum Bachelorgrad führt!

Das Curriculum Deiner Ausbildung im Überblick (Auszug):

  1. Semester, 30 ECTS-Punkte
    • Sportwissenschaftliche und sportökonomische Grundlagen
    • Organisationale Strukturen von Sportinstitutionen
    • Management für Verbands- und Vereinswesen, Sportteams, Clubs und anderen Sportinstitutionen
    • Controlling
    • Schlüsselqualifikationen (z.B. Kommunikation, Business English, Recht)
  1. Semester, 30 ECTS-Punkte
    • Finanzierung
    • Marketing
    • Personalmanagement
    • Beratung im Sportwesen
    • Schlüsselqualifikationen (z.B. Kommunikation, Business English, Recht)
  1. Semester, 30 ECTS-Punkte
    • Veranstaltungsmanagement für Sportevents
    • Organisation von Wettkämpfen und Meisterschaften
    • Rechtsgrundlagen für Sportmanager
    • Praktikum (6 Wochen in Vollzeit)
  1. Semester, 30 ECTS-Punkte
    • Führung
    • Management von Sportanlagen und Sportstätten
    • Dienstleistungen im Sportbereich
    • Individuelles Abschlussprojekt

Studienorte: Wo kann ich eine Ausbildung in Sportmanagement und Fitness machen?

Das Ausbildungsprogramm kann an allen TRIAGON-Campusstan